Airbnb-Fotografie

Kennen Sie die Geschichte der Airbnb-Gruender die sich um die Airbnb-Photografie rankt?

Ein Jahr nach der Gründung von Airbnb stellte sich den zwei jungen Harvard-Absolventen die Frage, warum die Airbnb Plattform, die anfangs sowohl medial als auch in der Praxis Erfolge verzeichnete, nicht richtig in Schwung kam.

Schnell fanden sie heraus, dass einer der Hauptprobleme war, dass die Airbnb Nutzer sehr schlechte Bilder für Ihre Inserate auf die Sharing-Plattform geladen hatten. Die Amateur-Fotografie war das Problem. Oder mehr, das fehlende Bewusstsein, dass Bilder das wichtigste Marketing Instrument eines Airbnb Vermieters sind. Wie Sie durch das herumstöbern auf Airbnb vielleicht selbst bemerkt haben, kann die beeindruckendste Strandvilla und das edelste Penthouse schäbig erscheinen, wenn es lieblos und unbedacht fotografiert wird.

Die Konsequenz der beiden sehr talentierten und tatkräftigen Gründer: Sie flogen nach New York, Ihrer derzeit erfolgreichsten Stadt, mieteten sich Kameras und trafen sich mit ihren besten Gastgebern um neue Bilder für deren beste Inserate zu machen.

Koennen sie sich denken was passierte?

Die professionellen Airbnb-Fotos verdoppelten direkt im Folgemonat den monatlichen Umsatz der Internet-Plattform, quasi ueber Nacht!

Professionelle Fotografie ist einer der wichtigsten Aspekte im Online-Handel und Online-Verkauf. Genau so verhält es sich mit der Online-Vermietung von Unterkünften. Profi-Fotos sind das A und O für jeden Gastgeber,

Kurzgesagt: Inserate mit professionellen Fotos stoßen auf ein größeres Interesse bei Gästen, was unweigerlich zu mehr Buchungen führt, was wiederum dazu führt dass Sie -und Airbnb- mehr Geld verdienen.

Mit diesem Wissen im Hinterkopf, versteht es sich auch leichter, warum Airbnb schon seit längerem einen kostenlosen Fotografen-Service für alle neuen Gastgeber in der USA und rund um die ganze Welt anbietet. Genau wie im Rest der Welt ist Deutschland sind die kostenlosen Foto-Shootings allerdings auf einzelne große Städte begrenzt. Checken Sie am besten gleich ob auch Ihre Stadt dabei ist, falls Sie das Angebot bisher übersehen haben.

Auch wenn das Angebot fuer Ihren Standort nicht verfügbar ist, sollten Sie in professionelle Bilder investieren.

In meinem E-Book habe ich der Airbnb-Fotografie ein eigenes Kapitel gewidmet, in dem ich mich intensiv mit der Unterkunfts-Fotografie befasst habe. Dabei erkläre ich unter anderem, wie Sie mit Ihren Inserat-Bildern eine visuelle Geschichte erzählen können und so die Fotographische Darstellung Ihrer Unterkunft bzw Inserate erneut steigern.

Hier geht’s zum Airbnb-Ratgeber Ebook: hier klicken

Du bist noch gar nicht auf Airbnb aktiv?

Wer noch nicht angemeldet ist kann sich über meinen Coupon-Link anmelden und bekommt zum Start 25 Euro Reiseguthaben geschenkt! Wie das genau geht erfährst du hier: —>zum Artikel hier klicken

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.